Koronar-Intensivstation

JETZT ERNENNEN

    Für detaillierte Informationen und Termine

    +90 850 473 77 77

    Unsere koronare Intensivstation dient der engmaschigen Überwachung von kritischen Herzerkrankungen, die meist plötzlich auftreten und ohne Behandlung das Leben des Patienten bedrohen. Die sofort durchzuführenden Behandlungen und Eingriffe werden von erfahrenen Ärzten ohne Zeitverlust durchgeführt.
    Auf der koronaren Intensivstation werden Patienten aufgenommen, die einen Herzinfarkt erlitten haben, die eine Herzerkrankung haben, die einen Herzinfarkt verursachen kann, die Herzrhythmusstörungen haben, die einen Eingriff erfordern, sowie Patienten, die wegen anderer bestehender Krankheiten genau überwacht werden müssen.
    Während des Aufenthaltes auf der koronaren Intensivstation werden die Vitalzeichen aller Patienten sorgfältig überwacht.
    In unserer koronaren Intensivstation, die mit den modernsten Geräten der Medizintechnik ausgestattet ist und auf hohen Patientenkomfort ausgelegt ist, werden die Messungen der Vitalparameter wie EKG, Blutdruck, Blutsauerstoffgehalt, Puls, Atmung und Körpertemperatur jedes Patienten regelmäßig durchgeführt.
    Krankheiten, die auf der koronaren Intensivstation behandelt werden
    Auf dieser Station werden Patienten mit schweren, akuten und instabilen Herzerkrankungen behandelt, die eine Tag- und Nachtüberwachung und eine spezielle Herz-Kreislauf-Therapie erfordern. Am häufigsten handelt es sich dabei um einen akuten Herzinfarkt oder eine andere Form des akuten Koronarsyndroms.
    Menschen mit diesen Zuständen neigen zu schnellen, unerwarteten Veränderungen ihres Zustands und benötigen typischerweise eine kontinuierliche Behandlung.
    Umstände, die eine stationäre Aufnahme auf der koronaren Intensivstation erfordern können;
    • Personen, die sich nach einer koronaren Bypass-Operation im Erholungsprozess befinden
    • Es liegt eine dekompensierte Herzinsuffizienz vor und der Zustand des Patienten ist instabil
    • Menschen mit schwerer Herzinsuffizienz (auch wenn sie stabilisiert sind)
    • Personen, die auf eine Herztransplantation warten
    • Patienten mit akuten Koronarsyndromen und instabiler Angina pectoris oder lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen
    2

    KRANKENHAUS

    126

    SPEZIALIST

    1200+

    PERSÖNLICH

    45

    MEDIZINISCHE EINHEIT

    500000+

    ANZAHL DER PATIENTEN PRO JAHR

    X